Sprunkmarken
Gemeinsamer Einsatz für mehr Serviceleistungen: Das Team des Unternehmensservice

Mehr Serviceleistungen für Arbeitgeber

Wuppertaler Unternehmen zählen zu den wichtigsten Partnern des Jobcenters. Um noch besser ihre Anforderungen bei der Personalbeschaffung und Stellenbesetzung berücksichtigen zu können, wurde der Unternehmensservice ins Leben gerufen: Das neue Team setzt sich für eine besonders serviceorientierte Betreuung der regionalen Arbeitgeber ein – und für eine nachhaltige Vermittlung von passenden Arbeitskräften.
Der Unternehmensservice ist als Dienstleister für die personalsuchenden Unternehmen in der Region zu verstehen: Er unterstützt Arbeitgeber bei der Ermittlung des Personalbedarfs, bei der zeitaufwändigen Personalsuche und bei der Vorauswahl von geeigneten Bewerberinnen und Bewerbern. Zudem steht das Team Arbeitgebern bei allen Fragen der Personalbeschaffung beratend zur Seite. Hierfür arbeitet der Unternehmensservice eng mit den Personalverantwortlichen zusammen.

Aktiver Austausch

"Das Unternehmen steht bei unserer Arbeit im Mittelpunkt", erklärt Hartmut Kies, Teamleiter des Unternehmensservice. Er verweist auf die höhere Serviceorientierung seines Teams: "Arbeitgeber werden noch persönlicher betreut." Die Betriebsakquisiteure gehen aktiv auf die Unternehmen zu und stellen bei der Beratung deren Anforderungen in den Vordergrund. Sie werden an ihren Standorten besucht, um die Stellenanforderungen genau zu besprechen. "Im persönlichen Kontakt ergeben sich häufig Konstellationen und Möglichkeiten, die sonst unberücksichtigt bleiben würden", weiß Hartmut Kies aus Erfahrung zu berichten," und viele wissen auch noch gar nicht, welch umfassende Leistungen wir für sie bereithalten."

Die Ansprechpersonen für Unternehmen sind auf die Branche der Arbeitgeber spezialisiert. Sie klären alle Fragen rund um die Einstellung von Kundinnen und Kunden des Jobcenters und erläutern mögliche Förderleistungen oder Qualifizierungen. Sie unterstützen die Unternehmen praktisch und beratend bei der Umsetzung von Förderprogrammen – wie das aktuelle ESF-Förderprogramm zum Abbau von Langzeitarbeitslosigkeit – und helfen bei der Antragstellung und bleiben auch nach der Vermittlung eines Bewerbers oder einer Bewerberin in Kontakt mit dem Arbeitgeber.

Arbeitgeber-Veranstaltungen

Der Unternehmensservice greift auf moderne Instrumente der Personalbeschaffung zurück: Für eine gezielte Personalsuche werden Job-Speed-Datings und Vermittlungstage veranstaltet, die auf die Arbeitgeber zugeschnitten sind. Bei einem Job-Speed-Dating lernen die eingeladenen Bewerberinnen und Bewerber verschiedene Arbeitgeber kennen, um mit ihnen vor Ort erste Kurzgespräche zu führen. Bei einem Vermittlungstag präsentieren Unternehmen ihre Ausbildungsberufe bzw. ihre offenen Stellen, und passend zu den Berufen werden geeignete und interessierte Kundinnen und Kunden des Jobcenters eingeladen.