Sprunkmarken

Information über die gesetzlichen Änderungen 2017

Mit dem neuen Jahr treten auch einige gesetzliche Änderungen in Kraft, die sich auf die Berechnung der Leistungen der Kundinnen und Kunden des Jobcenters auswirken. So erhöht sich zum Beispiel die Regelleistung für alle Personen (Ausnahme Kinder zwischen 0 und 5 Jahren), die Leistungen nach dem SGB II vom Jobcenter beziehen. Darüber hinaus erhöhen sich das Kindergeld und die Leistungen nach dem Unterhaltsvorschussgesetz (UVG) zum 01.01.2017.