Sprunkmarken

Scooter Contest bei Wicked Woods

Am 04.03.2017 ruft die Wicked Woods wieder zum bundesweit größten Stunt Scooter Contest. Ab 13 Uhr rollen die Scooter an der Langobardenstraße 65.
Die von der Wichernhaus gGmbH betriebene Skater-Halle ist inzwischen überregional bekannt und erfreut sich immer größerer Beliebtheit in der Szene. Wicked Woods hat sich als Angebot für Kinder und Jugendliche an der Nordbahntrasse etabliert und gehört seit Jahren zu den erfolgreichen Gemeinschaftsprojekten des Jobcenters Wuppertal und der Wichernhaus gGmbH. Im Jahr 2016 erreichte die Halle mit ihren spektakulären Rampen, Curbs, Rails und ihrem europaweit einzigartigen Bowl mit knapp 5000 Besucherinnen und Besuchern einen neuen Rekord. Nicht viele Hallen in Europa bieten eine derart vitale Szene.

Stunt-Scooting im Trend

Das Stunt-Scooting begeistert mit weiterhin steigenden Zahlen vor allem Kinder und Jugendliche in der ganzen Welt. In der Wicked Woods – Halle hat sich diese Trend-Sportart in den letzten Jahren deutlich vor die traditionellen Hallensportarten Skateboardern und BMX geschoben. Kommen werden die Großen der Szene. Allen voran die Marktführer MGP, Chilli-Scooter und Anaquda. Eingeladen hat neben Wicked Woods die Adresse für Scooting in NRW, Fantic26. Erwartet werden neben vielen jungen Rookies aus Wuppertal und Umgebung, die erste Erfahrungen im Contest Geschäft machen werden, auch die nationalen und internationalen Helden und Teamfahrer der Companies und Händler. Da dürfen Gäste und Interessierte spektakulären Sport erwarten, wenn um Sachpreise und, bei den Großen der Szene, um Preisgeld gefahren wird.

Wettkampf und Scooter-Neuheiten 2017

2016 kamen rund 150 Sportlerinnen und Sportler zum Wettkampf, 2017 soll diese Marke noch übertroffen werden. Gestartet wird der Contest gegen 15.00 Uhr, der finale Kampf um Preisgelder wird gegen 18.00 Uhr erwartet. Um den Zuschauenden nicht nur einen spannenden Wettkampf zu bieten, erhält man wie gewohnt Getränke und Speisen im angrenzenden Café Nordbahntrasse, ebenfalls eine Einrichtung der Wichernhaus gGmbH, beides gefördert von der Stadt Wuppertal und Jobcenter Wuppertal. Der Eintritt ist frei.
Neben dem Wettkampfgeschehen findet auch eine Hausmesse im Bereich Stuntscooting statt. Mit Spannung erwarten die Teilnehmenden, Eltern und Interessierte die neuen Scooter Modelle nebst Zubehör der noch jungen 2017er Saison. Die Gelegenheit, diesen jungen, faszinierenden Sport auch den Wuppertaler Kindern noch näher zu bringen!