Sprunkmarken

Anpfiff des TalTurniers am 24.06.2017

Um 10 Uhr ist Anstoß für das diesjährige TalTurnier an der Oberbergischen Straße. Zwölf Mannschaften spielen um den Pokal. Das Team aus zugewanderten und geflüchteten Fußballspielern hat neben den Pokal auch persönliche Ambitionen: Praktikums- und Ausbildungsplätze.
Seit dem 01.02.2016 führt die GESA das Projekt „TalTurnier“ für das Jobcenter durch. Das Kleinfeldturnier steigt am 24.06.2017 nun zum dritten Mal. Die Projektidee: Elf Wuppertaler Unternehmen und eine Mannschaft von jungen geflüchteten und zugewanderten Spielern kicken um den Pokal und nutzen das sportliche Ereignis, um sich persönlich kennenzulernen. Denn die jungen Männer sind alle auf der Suche nach einem Praktikums-, Ausbildungs- oder Arbeitsplatz.

Im Rahmen des Projektes haben die Spieler nicht nur regelmäßig ihr Fußballtraining absolviert, sondern mit Unterstützung von Coaches berufliche Perspektiven entwickelt und Autogrammkarten der ganz besonderen Art vorbereitet: Bewerbungsflyer. Sabine Thrien von der GESA erläutert den Hintergrund: „Am 24. Juni bekommen die Projektteilnehmer die Gelegenheit, in lockerer Atmosphäre mit den Unternehmensvertretern ins Gespräch zu kommen, ihre Bewerbungsflyer abzugeben und persönlich ihr Interesse für ein Praktikum oder eine Ausbildung zu bekunden. Darauf haben wir die jungen Männer gut vorbereitet.“ Und ganz nebenbei wurde auch die deutsche Sprache gelernt. Denn sowohl auf dem Platz als auch neben dem Platz ist die Trainingssprache Deutsch.

„Das Projekt TalTurnier ist für die Teilnehmer mehr als nur ein Fußballspiel, hier geht es insbesondere um gesellschaftliche Teilhabe und Spracherwerb. Das wichtigste Ziel ist, dass es den jungen Männern gelingt, ihre ersten Schritte in Richtung Ausbildung zu tun. Hier spielen die Unternehmen, die am TalTurnier teilnehmen und die Praktikumsplätze zur Verfügung stellen, eine Schlüsselrolle“, so Thomas Lenz, Vorstandsvorsitzender des Jobcenters Wuppertal.

Da kurzfristig ein Turnierplatz freigeworden ist, können sich Unternehmen noch für die Teilnahme melden.

Auch suchen wir noch Praktikumsplätze in den Bereichen:

  • IT-Systemkaufmann/ Informatikkaufmann
  • Koch
  • Bürokaufmann/ Industriekaufmann
  • Kfz Mechatroniker
  • Betriebselektroniker, Elektriker
  • Sport- und Fitnesskaufmann
  • Zahnmedizin/Bauingenieurwesen
  • Tischler
  • Bauhandwerk (Maurer, Dachdecker; Maler)
  • Elektriker
  • Friseur

Sie sind herzlich eingeladen, das Turnier auch als Gast zu besuchen!