Sprunkmarken

PrioA in der Lokalzeit

Die Lokalzeit Bergisches Land berichtet in der Ausgabe vom 09.10.17 über das Stadtteilprojekt der GESA und des Jobcenters.
Das Projekt PrioA verknüpft das klassische Streetworking mit Jobcoaching und wendet sich an Menschen im Wuppertaler Osten. Ihnen wird unkompliziert und unbürokratisch Unterstützung bei der Suche nach einer Ausbildung oder Arbeit angeboten. Die Angebote setzen auf Freiwilligkeit und stehen allen Bewohnerinnen und Bewohnern des Stadtteils zur Verfügung - egal ob sie Leistungen vom Jobcenter bekommen oder nicht.
Die Lokalzeit begleitet eine der sieben Projektmitarbeiterinnen bei ihrer Arbeit. Thomas Lenz beantwortet als Studiogast Fragen zum Projekt.