Sprunkmarken

Mittendrin statt nur dabei

Das Jobcenter Wuppertal versteht sich nicht nur als Institution zur Integration von arbeitslosen Menschen in Arbeit, es hat sich auch als ein wichtiger Player in der Stadtentwicklung der finanzschwachen Stadt etabliert.
In der aktuellen Ausgabe der G.I.B.-Info erläutern Thomas Lenz (Vorstandsvorsitzender der Jobcenter Wuppertal AöR) und sein Vorstandskollege Dr. Andreas Kletzander, warum das Jobcenter Wuppertal sich als wichtiger Teil der Stadtgemeinschaft und als verlässlicher Partner der Stadtentwicklung Wuppertals versteht.